Noch bis zum 28. Mai 2012 in Hamburg – Emil Nolde-Ausstellung

Im Ernst Barlach Haus in der Baron-Voght-Straße 50a könnt Ihr von Di – So (11 – 18 Uhr) die farbenfrohen und lebendigen Bilder und Farbstiftzeichnungen des norddeutschen Künstlers Emil Nolde (1967-1956) sehen. Viele seiner Werke, zu denen er sich auf seinen unzähligen Reisen durch die Welt inspirieren ließ, zeigen Masken und Figuren. Auch seine Stillleben sind multikulturell und besonders außereuropäisch geprägt. Besucht die Ausstellung noch bis zum 28. Mai 2012 – seine Kunst wird Euch gefallen!